Herzlich willkommen, Gast
Menu

EDV-LÖSUNGEN

Individuelle Planungs- und Arbeitsmittel

FÜHL DICH WOHL – fachliche Kompetenz und perfekte Lösungen für den Kunden.
Diesem Qualitätsanspruch geht Prolux Tag für Tag nach und findet so nachhaltige Ideen für den Schweizer Wohnungsbau.

Mit den EDV-Lösungen zum Thema Wärmesysteme bietet Prolux viele nützliche und kundenfreundliche Arbeits- und Hilfsmittel für Techniker, Fachpartner und Installateure zum Download.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Seite.

Neue Version der Prolux Auslegungs-Software Kawin 2.0

Die neue Software unterstützt Kunden beim Planen, Auslegen, Berechnen und Bestellen von Prolux Produkten. Eine Vielzahl von Details wie beispielsweise Baugrössen, Baulänge, Leistung, Gewicht, Preis etc. sind im KAWIN schnell und einfach abrufbar.

  • Automatisches Update
  • verfügbar auf Windows Systemen ab Version 7
  • Keine Installation auf Apple Produkten möglich

Bei der Installation KAWIN 2.0 fragt das Programm nach dem Installations-Pfad, wo die Daten bzw. das Programm hinterlegt werden sollen. Wählen Sie hier einen neuen Pfad aus, damit Ihre bisherigen Daten erhalten bleiben.

DataSelect

Die IGH stellt mit DataSelect kostenlos ein Modul zur Verfügung, das es erlaubt, Produkte aus einem Katalog im Format DataExpert zu selektieren und anschliessend als Excel- oder als ASCII-Datei zu exportieren. Mit DataSelect können gewünschte Produkte individuell auch in nicht standardisierte Answendungen ingegriert werden. Ein mühsames Abschreiben von Produktinformationen entfällt. Auch Produktbilder sind hinterlegt.

Sie finden DataSelect im Web unter
//www.igh.ch/de/app-it.html

VDI Homepage

VDI Heizkörperdatensatz

Heizkörperdatensatz für Planungsprogramme (z.B. Plancal, AAA, LiNear etc.) nach der VDI 3805 Richtlinie

VDI 3805/6 Datensatz Heizkörper zum Import in eine Planungssoftware über die Importschnittstelle nach der Datenrichtlinie VDI 3805 Blatt 6 Heizkörper Ausgabe (2015-07).Die VDI 3805 wird von folgenden Softwareherstellern (BDH-Kooperationspartner) aktiv unterstützt: KERN, DATA DESIGN SYSTEMS, ENVISYS, HOTTGENROTH, LINEAR, ROWA SOFT, SOFTWARE SPECIAL SERVICES, TACOS, VALENTIN, VELA SOLARIS, PLANCAL, BIALLY, WILLMS. Mehr zur BDH Kooperation.

Hinweis: Der VDI 3805 Blatt 6 Datensatz hat 2007 den BDH-Datensatz (Version 2.0 – Ausgabe 1993) abgelöst. Die Datenpflege der BDH-Datensätze wurde 2007 eingestellt.

 VDI Offline Navigator

Im VDI 3805 Navigator können alle Heizkörperausführungen auf der Grundlage der wichtigsten Merkmale (Modelle, Baugröße, Anschlüsse, Farben) konfiguriert, in einem Warenkorb gesammelt und als 2D/3D DXF-/DWG-Zeichnungen ausgegeben werden.

x-well CR100 Regler

Die Software dient zur Inbetriebnahme der x-well Komfortlüftungsgeräte mit dem CR100 Regler.

Anleitung zur Installation:

– Treiber und Bediensoftware herunterladen und speichern
– Treiber entpacken (Ausführen der “VCP_V1.4.0_Setup.exe”-Datei, Speicherort wird vor dem Entpacken angezeigt).
– Am Speicherort des Treibers, den Treiber entsprechend dem Betriebssystem auswählen und installieren.
– Bediensoftware entpacken (CR100_Installer_PC_Tool_10.7.35.zip) und anschließend installieren (Ausführen der “Setup.exe”-Datei).
– Das Lüftungsgerät mit einem USB-Kabel mit dem Computer verbinden (nicht im Lieferumfang).
Bediensoftware starten.
– Kommunikationsschnittstelle auswählen (in der Regel die unterste).
– Die Taste “Connect” drücken, die Verbindung wird aufgebaut.

Hinweis: Für eine fehlerfreie Darstellung der Software stellen Sie bitte sicher, dass die Skalierung des Bildschirms auf 100% eingestellt ist!